3 % Online-Rabatt ab 100 € Bestellwert*
KOIPON Versand gratis in D - Code: GRATIS22
Gratis Versand ab 75 € in Deutschland
Signet koitec24.deLogo koitec24.de

Oase UVC Ersatzlampen für Teiche

Spätestens nach ca. 8000 Betriebsstunden müssen die UV Lampen ausgetauscht werden, da die Leistung kontinuierlich nachlässt. Wir empfehlen den Austausch durch UVC Ersatzlampen jeweils im Frühjahr zu Beginn der Teichsaison. Dann sollte auch die umschließende Quarzröhre auf Verschmutzungen und Verkalkungen überprüft werden.

Welches Vorklärgerät benötigt welche UVC-Lampe?
Filter zurücksetzen
Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Oase UVC Ersatzlampen – Maximale Leistung für Ihren Teich!

Ist Ihre Teichtechnik bereits mit einem UVC-Klärer ausgerüstet, so ist es wichtig die darin eingesetzte UVC-Lampe regelmäßig, am Besten zu Beginn der Saison, spätestens nach ca. 8000 Betriebsstunden, zu erneuern. Der Grund ist, dass die Leistung jeder UVC-Lampe kontinuierlich nachlässt. Prüfen Sie auch die umschließende Quarzröhre auf Schmutz und Verkalkung!
Mit einer neuen UVC Lampe erhalten Sie immer die maximale Leistung des UVC Klärers und damit klares und gesundes Teichwasser. Neben kompletten Oase UVC-Klärern finden Sie bei uns auch die benötigten Ersatzlampen. Achten Sie beim Austausch der Leuchtmittel besonders auf die korrekten Modellbezeichnungen und Watt-Zahlen.

Wann muss die UVC Lampe ersetzt werden?

Zum Ende der Saison wenn die Temperaturen auf 10° Celsius oder darunter fallen, empfehlen wir die UVC-Lampe auszubauen und zu reinigen. Lagern Sie die Lampe trocken und frostfrei bis zur nächsten Saison. Nachdem Sie die UVC-Lampe im Frühjahr wieder eingebaut haben, überprüfen sie diese auf Funktion und vor allem auf volle Leistungsfähigkeit. Nur auf diese Weise wird eine hohe Reinigungswirkung ermöglicht, eine Voraussetzung für klares Wasser im Teich. Sollte die UVC-Lampe nicht mehr mit voller Kraft leuchten, ersetzen Sie sie durch eine original Oase Ersatzlampe!

Welche Funktion hat eine UVC Lampe?

Der energiereichste Teil des UV-Lichts ist die UVC-Strahlung. Die künstlich erzeugte UVC-Strahlung einer UVC-Lampe hat eine Wellenlänge von 100 bis 280 Nanometer und wirkt so auf natürliche Weise, ähnlich dem Sonnenlicht. Sie zerstört die DNA von einfachen Mikroorganismen, Algen und Bakterien und ist dadurch hervorragend geeignet, um das Teichwasser zu reinigen. Darüber hinaus werden diese Organismen an der Vermehrung gehindert, ganz ohne Chemie. Das Ergebnis: Ihr Teich oder Pool hat klares, gesundes Wasser für die Pflanzen und Teichbewohner. Besonders im Koiteich ist die Reduzierung von Bakterien und Viren von großer Bedeutung.