3 % Online-Rabatt ab 100 € Bestellwert*
Gratis Versand ab 75 € in Deutschland
Signet koitec24.deLogo koitec24.de

Teichfolienkleber für Teichfolienreparatur & Montage

PVC & EPDM-Teichfolienkleber

Für die Montage Ihrer Teichfolie als auch für Teichfolienreparaturen führen wir die passenden Teichfolienkleber und Dichtungsmaterialien in unserem Shop. Die PVC-Teichfolienkleber sind in erster Linie für kleinere Ausbesserungen und Reparaturen von kurzen und geraden Verbindungen gedacht. Bei größeren PVC Folienabschnitten ist das Aneinanderschweißen die gängige Methode. EPDM-Teichfolien sind aus Kautschuk gefertigt und werden für den Teichbau aneinander geklebt. Finden Sie die passenden EPDM-Teichfolienkleber für Ihre Anwendung.


Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Die verschiedenen Teichfolienkleber und Ihre Anwendung

Anwendung von PVC-Teichfolienkleber: So reparieren Sie Ihre Teichfolie richtig.

Stellen Sie sicher, daß die alte PVC-Teichfolie noch ausreichend flexibel ist, damit eine haltbare molekulare Verbindung zwischen der Teichfolie und dem Kleber entstehen kann. Über die Jahre entweicht aus PVC-Folien der Weichmacher, sie werden unflexibel und brüchig. Solch eine Folie sollten Sie nicht reparieren sondern vollständig austauschen. Aus dem gleichen Grund sollte die Umgebungstemperatur über 10 Grad Celsius sein, damit die Folie ausreichend flexibel ist.
Für kleinere Schäden bieten wir das Oase PVC-Teichfolien-Reparaturset an, welches aus einer Tube Hochleistungs-Unterwasserkleber und einem PVC-Flicken 40 cm x 20 cm besteht.
Bei größeren Schäden empfehlen wir die folgende Methode:

  • Entleeren Sie den Teich mindestens bis zur Reparaturstelle.
  • Die zu verklebenden Flächen müssen gründlich mit einem speziellen Reiniger, wie dem Griffon-Reiniger gereinigt und entfettet werden.
  • Rauhen Sie die Klebestelle leicht mit Schleifpapier an!
  • Nachdem die Folien glatt gezogen wurden, pinseln Sie Oase PVC-Teichfolienkleber auf beide zu verklebenden Flächen.
  • Die Klebestellen werden fest zusammengedrückt. Ein Tapetenroller oder eine Walze hilft, Luftbläschen zu beseitigen.
  • Nun die verklebten Flächen mit einem flexiblen Gewicht wie z.B. einem Sandsack beschweren und 48 Stunden trocknen lassen.
  • Danach kann der Teich wieder mit Wasser befüllt werden.

Anwendung von EPDM-Teichfolienkleber für die Reparatur von Teichfolien

  • Entleeren Sie den Teich mindestens bis zur Reparaturstelle.
  • Die zu verklebenden Flächen gründlich reinigen und entfetten.
  • Verwenden Sie für kleine Schäden OaseFol-Flashing SOS Reparatur-Flicken
  • Mittelgroße Schäden und längere Risse auf EPDM Teichfolien können Sie mit dem SOS Reparaturband OaseFol Flashing reparieren.
  • Rauhen Sie die Folie leicht mit Schleifpapier an und tragen Sie den OaseFol Primer auf und lassen sie ihn trocknen, bis er keine Fäden mehr zieht.
  • Entfernen Sie die Schutzfolie vom OaseFol Flashing Flicken oder Band und drücken Sie es fest auf die vorbereitete Reparaturstelle. Ein Tapetenroller oder eine Walze hilft, Luftbläschen zu beseitigen.
  • Für ein noch besseres Ergebnis die Kanten des Flickens mit Oase UniFix+ absiegeln.
  • Nun die verklebten Flächen mit einem flexiblen Gewicht wie z.B. einem Sandsack beschweren und 48 Stunden trocknen lassen.
  • Danach kann der Teich wieder mit Wasser befüllt werden.

Wie werden PE-Teichfolien repariert?

PE-Teichfolien lassen sich nur durch thermische Verbindung z.B. mit einem Heißluftgerät optimal abdichten. Sollte dies nicht oder nur schwer möglich sein, empfiehlt es sich, eine Klebung mit einem speziellen MS-Polymer-Kleber zu probieren. Das Besondere: Dieser Kleber lässt sich sogar unter Wasser verarbeiten. 

Wie kann man Teichfolie auf Holz kleben?

Der Hochleistungs-Universalkleber Oase UniFix+ eignet sich zum Kleben verschiedenster Teichfolien und Untergründe und wird über die klassische Kartusche verarbeitet. Mit dem Oase EPDM-Teichfolienkleber SprayBond können Sie EPDM-Teichfolien auf verschiedenste Untergründe wie z.B. Holz oder Mauerwerk kleben und so die Teichlandschaft gestalten. Die Anwendung ist sehr einfach: Sprühen Sie die zu beklebende Fläche mit dem Kleber ein, kurz 2-4 Minuten ablüften lassen und dann beide Flächen verkleben.

Kleben und dichten von Schlauch- oder Rohrleitungssystemen

Insbesondere wasserundurchlässige Verbindungen von einzelnen Baukomponenten stehen im Mittelpunkt beim Bauen eines Gartenteiches. Aus diesem Grund sollten Sie beim Verlegen von Rohren und Fittingen oder anderen Elementen unbedingt auf eine einwandfreie und dichte Verklebung der Verbindungsstücke achten. Die mühsame Suche nach undichten Stellen im Teich bringt wohl selbst den geduldigsten Teichbauer aus der Fassung - denn das Leck muss ja schließlich erst einmal gefunden werden! Verwenden Sie daher unsere fisch- und pflanzenverträglichen Hochleistungs-Unterwasserkleber, um dem Entweichen von Wasser aus schlecht montierten Schlauch- oder Rohrleitungssystemen frühzeitig entgegenzuwirken! Besonders Oase Unifix+ für PVC/EPDM und AquaForte Super Strong für PE/PP haben sich für diese Anwendung bewährt.