Vitamine für Koi - guter Zusatz für Koifutter
Jetzt 3% Online-Rabatt bei Bestellungen ab 100€!
26. Jun 2019 von André Ahrens

Vitamine für die Gesundheit der Koi

Mit unserer praktischen Vitamin-Kur KOIPON® Pon-Vitamin lässt sich ganz einfach etwas für die Gesundheit der Teichfische tun; egal ob Koi oder Goldfisch!

Speziell zur Unterstützung der Fische haben wir unsere Mischung aus Mineralstoffen, Vitaminen und wichtigen Nährstoffen für die Teichbewohner entwickelt. So lassen sich das Immunsystem und das Wohlbefinden von Koi oder Goldfisch unterstützen – und zudem wird zum Laichen angeregt.

Auch die Entwicklung nützlicher Bakterienkulturen wird durch unsere KOIPON® Vitamine gefördert. Bakterien bzw. Mikroorganismen helfen dann wiederum beim Abbau von überschüssigen Nährstoffen und Schadstoffen im Teich. Pon-Vitamin ist auch für Störe geeignet. Auch im Aquarium kann es eingesetzt werden.

Besonders nach medizinischen Behandlungen von Koi und Co. kann der Einsatz einer Vitamin-Kur hilfreich bei der Genesung der Fische sein. So kann die Gesundheit der Tiere direkt wieder gestärkt werden.

Dosierung und Anwendung von Vitaminen für Koi

Wir empfehlen: 1x pro Woche 100 g KOIPON® Pon-Vitamin auf 10.000 Liter Teichwasser. (Nach der Gabe von Medikamenten im Teich ruhig für 4 Wochen auf 150 g erhöhen.)

Die dosierte Menge Pon-Vitamin lässt sich einfach in einer Gießkanne auflösen. Anschließend kann sie auf der Wasseroberfläche des Teiches verteilt werden. Das Produkt kann auch direkt über die Futterration gegeben werden. Das feine Pulver haftet an der Oberfläche des Fischfutters und bindet die enthaltenen Öle. Zusätzlich wird das Futter für Teichfische auf gesunde Weise aufgewertet.

Mehr zum Thema Koi-Ernährung erfahrt Ihr in diesem Video über unsere in Deutschland hergestellten Futtersorten für Koi und andere Teichfische

 


zur Übersicht