Thema: Teichpflanzen

Unterschiedliches Wachstum auf Pflanzeninseln

Unterschiedliches Wachstum auf Pflanzeninsel – Warum wachsen die Pflanzen auf meiner Insel nicht?

Wie die Blumen auf dem Fensterbrett haben auch die einzelnen Pflanzen auf den schwimmenden Inseln im Teich ganz eigene Standortvorlieben – die dabei nicht immer klar zu durchschauen sind. Sowohl die spezifische Position der Insel im Teich als auch die Anordnung der einzelnen Pflanzen können Einfluss das jeweilige Wachstum haben. Was der einen Pflanze zu viel an Sonne oder Schatten, ist für die nächste genau richtig.

Pflanzeninseln bepflanzen

Pflanzeninseln bepflanzen: So wird's gemacht

Die eigentliche Bepflanzung einer Pflanzeninsel, also einer Schwimmplattform, die zur schwimmenden grünen Insel im Teich werden soll, ist in den meisten Fällen denkbar einfach – und kann bis in den Herbst vorgenommen werden.

Schwimmende Pflanzeninseln

Schwimmende Pflanzeninseln – Die Ideale Bepflanzung für den Teich

Pflanzeninseln bezeichnen meist frei bewegliche Schwimmplattformen im Teichwasser, auf denen verschiedene Teich- und Sumpfpflanzen (in erster Linie Repositionspflanzen) angesetzt werden. Damit haben Pflanzeninseln als Bereicherung der Teichumgebung nicht nur einen ästhetischen, sondern vor allem einen praktischen Wert – und zwar in vielerlei Hinsicht.

Teichpflanzen

Teichbepflanzung: Vom Gartenteich zum Wassergarten

Denken viele bei Teichpflanzen auch zu allererst an Seerosen und pittoreske Liliengewächse, bietet dieser Bereich doch ein schier grenzenloses Spektrum an Pflanzenarten und –formen, die den Teich nicht nur optisch bereichern, sondern häufig auch einen immensen Nutzen für das Ökosystem im heimischen Garten haben. Richtig eingesetzt, unterstützen Wasserpflanzen einen positiven Nährstoffhaushalt und die Sauerstoffsättigung des Teichwassers und liefern den Teichbewohnern und Fischen zudem Schutz, Ruhe und Laichplätze.