Der eigene Schwimmteich
Jetzt 3% Online-Rabatt bei Bestellungen ab 100€!
06. Feb 2019 von André Ahrens

Ein eigener Schwimmteich

Schwimmteich pflegen

Dass der Traum vom eigenen, ganz natürlichen Swimming Pool im heimischen Garten heutzutage keine Utopie mehr sein muss, zeigt sich im seit einiger Zeit anhaltenden Trend der Schwimmteiche, Natur- und Biopools.

Hierbei verschwimmen die Sphären zwischen dem herkömmlichen Swimming Pool auf der einen, und dem Gartenteich als Biotop für Pflanzen und andere Lebewesen auf der anderen Seite. Der Schwimmteich zeichnet sich dadurch aus, dass Pflanzen (z.B. Binsengewächse oder Seggen), ganz wie in der Natur, die Reinigung des Wassers übernehmen und auf Chlor und andere chemische Zusätze weitestgehend verzichtet wird. Notwendig sind hierbei jedoch genügend Platz (mind. 50 m² mit entsprechenden Wassertiefen) und angemessene Regenerations- bzw. Rückzugszonen für Flora und Fauna. Hier gilt: Je größer die Teichfläche, desto eher lässt sich auf technische Hilfsmittel wie Filter und Pumpanlagen verzichten. Ist genügend Platz vorhanden, lässt sich ein friedliches Miteinander auch im Schwimmteich durchaus gewährleisten.

zur Übersicht