Signet koitec24.deLogo koitec24.de

Oase Filterpumpen

Mit Oase AquaMax Wasser bewegen - Beste Qualität made in Germany

Filterpumpen befördern das Wasser zu den Teichfiltern, die es von Schmutzpartikeln reinigen. Sie sorgen so für eine gute Wasserqualität und ein stabiles Ökosystem. Erst die aufeinander abgestimmte Kombination aus einer Filteranlage und leistungsstarker Filterpumpe erzeugt ein harmonisches, biologisches Gleichgewicht in Ihrem Gartenteich. Erfahren Sie am Ende dieser Seite mehr Filterpumpen und Ihren Eigenschaften.

Filter anwenden:
Zeige 1 bis 33 (von insgesamt 34 Artikeln)

Oase Filterpumpen für Teiche mit OASE-Qualität kaufen

Mit Oase Filterpumpen können die Wassermengen im Teich möglichst energieeffizient zu einem Filter befördert werden. Doch die modernen Filterpumpen für den Teich punkten nicht nur mit einer enormen Energieeffizienz – auch eine komfortable Handhabung und Bedienung machen die OASE Filterpumpen zur idealen Wahl für unsere Profi- aber auch Einsteigerkunden. Die Pumpen für den Gartenteich bewegen das gesamte Wasser und versorgen somit den Teich mit der notwendigen Zufuhr an Sauerstoff. Wahlweise lassen sich die Pumpen trocken aufstellen oder unter Wasser in die Teichlandschaft einfügen. Filterpumpen sind meist an großen Grobpartikelfiltern (Metall- oder Kunststoffgitter) zu erkennen, da die Pumpen viel Schlamm und Dreck in die Filter pumpen können. Sie besitzen überdies ein spezielles Flügelrad, welches den Dreck nicht herausfiltert. Die Pumpen dieser Kategorie werden unterschieden in die sogenannten Druckfilterpumpen und die Gravitationsfilterpumpen, welche für Schwerkraftfilter oder auch "Flow-Through Filter" konzipiert sind.
Weitere detaillierte Ausführungen zu den einzelnen Oase Filterpumpen-Serien von Oase finden Sie zusätzlich im unteren Beschreibungstext der übergeordneten Kategorie 'Teichpumpen'.

Was sind Druckfilterpumpen?

Druckfilterpumpen und die entsprechenden Filter sind für kleine bis mittelgroße Teiche geeignet. Das Wasser wird durch die Druckfilterpumpe mit Druck in das Filtergehäuse gepumpt. Es durchläuft mehrere Reinigungsstufen und wird mit dem gleichen Druck über einen Schlauch zurück in den Teich gepumpt. Vorteile von Druckfiltern und Druckfilterpumpen: Die Filteranlage kann sowohl oberhalb als auch unterhalb des Wasserspiegels aufgestellt werden. Dies kann von Vorteil sein wenn ein Bachlauf oder Wasserfall gespeist werden soll aber die Filteranlage nicht unauffällig oberhalb der Quelle platziert werden kann. Ein weiterer Vorteil: Dank der kompakten Bauweise lässt sich das Filterelement sowie die Pumpe dezent in die Teichlandschaft integrieren. Die Filter können teilweise bis zu den oberen Verschlüssen eingegraben und zusätzlich durch täuschend echte Filtercaps getarnt werden.
Zu Druckfilterpumpen zählen die Serien Oase AquaMax Eco Classic, AquaMax Eco Premium, AquaMax Eco Twin und AquaMax Eco Expert.

Wie unterscheiden sich die Oase Druckfilterpumpen-Serien?

Neben den äußerst energieeffizienten Einstiegsmodellen der Oase AquaMax Eco Classic-Reihe und der elektronisch regulierbaren Oase AquaMax Eco Classic C-Range verfügen die Oase Aquamax Eco Premium-Modelle über einen zweiten Eingang für einen Satellitenfilter oder Skimmer und sind außerdem bis zu –20 °C garantiert frostsicher. Ein zusätzlicher, separat regulierbarer Motor zeichnet die Oase Aquamax Eco Twin-Pumpen für größere Teiche aus. Oase AquaMax Eco Expert-Pumpen fördern bis zu 44.000 l/h und sind bis zu –20 °C garantiert frostsicher. Die patentierte Seasonal Flow Control-Funktion (SFC) reguliert Wassermenge und Förderhöhe intelligent und umweltbewusst anhand der Wassertemperatur.

Was sind Gravitationsfilterpumpen?

Gravitationsfilterpumpen (auch Schwerkraftfilterpumpen genannt) sind besonders für große Gewässer in Verbindung mit einer Gravitationsfilteranlage konzipiert. Durch die schwerkraftunterstützte Filterung können sie mit einem geringeren Wasserdruck arbeiten und so ihre besonders stromsparende Arbeitsweise und Langlebigkeit bei hohen Fördermengen ausspielen. Hierfür wird oft ein Ansaugrohr mit großem Durchmesser (ca. 100 mm) angelegt. Gravitationsfilter werden oft gut zugänglich oberhalb des Wasserspiegels installiert, das Wasser wird nach dem Filter durch die Schwerkraft weiter befördert. Der Einsatz dieser Schwerkraftfilterpumpen kann sowohl unter Wasser als auch im Trockenen erfolgen. Für große Schwimmteiche mit Schwerkraftfilteranlagen beispielsweise werden Oase Gravitationsfilterpumpen zur Sicherheit in einer trockenen Pumpenkammer aufgestellt.
Bei den Serien Oase AquaMax Eco Gravity und Oase AquaMax Eco Titanium handelt es sich um Gravitationsfilterpumpen.

Wo platziert man am besten die Filterpumpe?

Die Teichpumpe sollte gegenüber des Wassereinlaufs aufgestellt werden, damit möglichst viel Volumen des Teiches von der Pumpe zu den Filtern gepumpt wird, bevor es sauber zum Teich zurückkehrt. Je nach Pumpenart kann es sinnvoll sein, diese am tiefsten Punkt des Teiches zu platzieren.

Wie lange soll eine Filterpumpe laufen?

Filterpumpen sollten idealerweise auf Teichgröße und Fischbesatz abgestimmt sein und dann 24 Stunden am Tag laufen.