Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Jetzt 3% Online-Rabatt bei Bestellungen ab 100€!

Teichwasser umweltfreundlich, fischgerecht aufbereiten

Mit diesen Produkten lässt sich ihr Leitungswasser, Brunnenwasser oder Regenwasser biologisch und ohne Chemie für Ihren Fischteich aufbereiten.

Schwermetalle und überschüssige Nährstoffe wie Phosphat, Nitrat oder Ammonium müssen gebunden und entfernt werden, um eine Überdüngung und Schädigung der Teichbewohner wie Koi, Stör oder Goldfisch zu verhindern. Überschüssige Nährstoffe im Teich sind die Nahrung für Algen wie Fadenalgen oder Schwebealgen. Ein gesunder Abbau dieser Schadstoffe senkt also nachhaltig das Wachstum von Algen im Gartenteich.

Sauberes (nicht steriles) Wasser bedeutet letztlich auch gesunde Fische im Koiteich! Häufige Faktoren eines (zu starken) Nährstoffeintrags im Teich sind:
• Pollenflug (gerade im Frühjahr)
• Fischfutter und Ausscheidungen von Fischen
• Pflanzenreste bzw. abgestorbenes Material im Teichwasser
• Teichschlamm
• Gefallene Blätter und Nadeln der Bäume (gerade im Herbst)
• Eingeschwemmter Dünger aus dem umliegenden Garten bzw. Blumenbeeten
• Große Mengen an Regen- oder Leitungswasser

Schadstoffe und Nährstoffe im Teich auf natürliche Weise reduzieren