Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Jetzt 3% Rabatt bei Bestellungen ab 100€!

Teichbakterien als Filter und Teich Starter einsetzen

Neue Filter, neues Wasser und frisch angelegte Teiche brauchen mehrere Wochen um genügend Bakterienkulturen zu bilden. Teichbakterien verkürzen diese Zeit erheblich und verbessern die Wasserwerte im Fischteich. Filter, die im Winter abgestellt werden, müssen jedes Frühjahr neu anfangen, diese Kulturen von nützlichen Bakterien aufzubauen. Daher lassen Teichbesitzer mit hohem Fischbesatz von Koi, Goldfisch und Co. die Filter im Winter in Betrieb, meistens sind diese Teiche auch beheizt oder abgedeckt.
Tipp: Wenn Sie Ihren Filter im Winter außer Betrieb nehmen, legen Sie Ihre Filtermedien (Schwämme) an einer Schnur in den Teich. Die Teichstarterbakterien arbeiten zwar nicht mehr, bleiben aber erhalten und der Filter ist im Frühjahr schneller wieder in Funktion.
Beachten Sie: Die Fische schwimmen, salopp gesagt, in Ihrer eigenen Toilette. Sorgen Sie für leistungsfähige, biologische Filter, um die giftigen Ausscheidungen der Fische abzubauen.

Sonderangebotemehr »
Wintersparpaket im Set - Pflege und Koifutter
Unser bisheriger Preis 134,84 EURSonderpreis 109,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Sonderangebot gültig bis: 01.03.2020

Teichbakterien - Teichstarter & Teich Filter Bakterien

Teichbakterien als Filter und Teich Starter einsetzen

Neue Filter, neues Wasser und frisch angelegte Teiche brauchen mehrere Wochen um genügend Bakterienkulturen zu bilden. Teichbakterien verkürzen diese Zeit erheblich und verbessern die Wasserwerte im Fischteich. Filter, die im Winter abgestellt werden, müssen jedes Frühjahr neu anfangen, diese Kulturen von nützlichen Bakterien aufzubauen. Daher lassen Teichbesitzer mit hohem Fischbesatz von Koi, Goldfisch und Co. die Filter im Winter in Betrieb, meistens sind diese Teiche auch beheizt oder abgedeckt.
Tipp: Wenn Sie Ihren Filter im Winter außer Betrieb nehmen, legen Sie Ihre Filtermedien (Schwämme) an einer Schnur in den Teich. Die Teichstarterbakterien arbeiten zwar nicht mehr, bleiben aber erhalten und der Filter ist im Frühjahr schneller wieder in Funktion.
Beachten Sie: Die Fische schwimmen, salopp gesagt, in Ihrer eigenen Toilette. Sorgen Sie für leistungsfähige, biologische Filter, um die giftigen Ausscheidungen der Fische abzubauen.