Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Jetzt 3% Rabatt bei Bestellungen ab 100€!
Pflanzenset: ab 8 Repositionspflanzen
Hergestellt in Deutschland Hergestellt in Deutschland
Pflanzenset: ab 8 Repositionspflanzen
Pflanzenset: ab 8 Repositionspflanzen Bild 2
Pflanzenset: ab 8 Repositionspflanzen Bild 3
Pflanzenset: ab 8 Repositionspflanzen Bild 4
Pflanzenset: ab 8 Repositionspflanzen Bild 5
Pflanzenset: ab 8 Repositionspflanzen Bild 6

Pflanzenset: ab 8 Repositionspflanzen

ab 28,00 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in DE ab 50 €
In dieser Ausführung, Preis/Artikel



GTIN/EAN:
4260376060374
Art.Nr.:
60374

Produktbeschreibung - Pflanzenset: ab 8 Repositionspflanzen

Repositionspflanzen für Pflanzeninsel im Teich

Hinweis: Pflanzzeit gemäß liefern wir wieder ab Mitte März - Anfang April aus. Bestellen Sie gerne jetzt schon, dann können wir Sie gleich mit einplanen. Wir liefern dann sobald als möglich.

Diese Pflanzen sind aus eigener Zucht mit Bioland Siegel. Sie sind besonders hart vorgezogen, winterhart und eignen sich ideal für unsere schwimmenden Pflanzeninseln. Ohne Vorarbeit legen Sie die Ballen einfach auf die Pflanzeninsel - bitte nicht eindrücken.
Zur Auswahl stehen die folgenden Pflanzen: Zwergbinse, Segge, Sumpf-Dotterblume, Sumpf-Vergissmeinnicht, Wasserminze, Mimolus, Hahnenfuß, Pfennigkraut (nicht immer alle Sorten lieferbar)
Die eigentlichen Nutzpflanzen sind die Seggen. Diese produzieren Zitronensäure, um Phosphat aufnehmen zu können. Dadurch wird das Algenwachstum reduziert. Die Pflanzen wachsen auf der Insel fest und wurzeln auf der Unterseite der Insel durch.
Wenn Sie die Bestellung abschicken, können Sie bei Bemerkungen Ihre Wünsche äußern, ansonsten stellen wir Ihnen gerne die Pflanzen als passendes Paket für die bestellte Pflanzinsel zusammen.
Handelsübliche Wasserpflanzen sind für die Inseln eher nicht geeignet!

Pflege der Teichpflanzen

Die Pflanzen sollten ein Mal im Jahr auf ca. 5cm zurückgeschnitten werden , um das Wachstum anzuregen und um dem Teichwasser möglichst viele Nährstoffe zu entziehen. Das macht man am besten im Herbst, wenn auch die Gartenstauden geschnitten werden. Gleichzeitig wird dabei das Gewicht reduziert, um ein Absinken der Matte zu vermeiden. Im Winter bleiben die Matten im Teich, auch bei Frost.
 

Kundenbewertung

Autor:  am 10.10.2019
Bewertung: 2 von 5 Sternen!

Hallo

leider sind einige Pflanzen zu meinem Bedauern auf der Pflanzinsel eingegangen nach ein paar Wochen. Die restlichen eingesetzten sind klein geblieben. Sorry!

Bewertungen können nur von angemeldeten Benutzern abgegeben werden.